Menu

Aktuelles

Tatort Taunus

Foto: Ullstein Buchverlage GmbH, Bettina Kasten

Seit ihrem elften Lebensjahr lebt die gebürtige Münsteranerin im hessischen Taunus – für sie Grund genug, ihre Kriminalgeschichten genau hier zu platzieren. Nele Neuhaus ist fasziniert von den idyllischen Vorstadtgegenden, wo es noch Gerüchte und Familiengeheimnisse gibt und die Bewohner eine ganz andere Verbindung zueinander haben als in der Großstadt. Ein Ereignis kann ausreichen, um eine ganze Dorfgemeinde ins Wanken zu bringen.

„Schneewittchen muss streben“, der Krimi, der mit einem Leichenfund in Sulzbach am Taunus beginnt, brachte Nele Neuhaus 2012 den großen Durchbruch. Um ihre Taunus-Krimis ist eine riesige Fangemeinde entstanden und sie gehört zu den meistgelesenen Autorinnen des Landes. Zwei ihrer Bücher schafften es bereits auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Ihre Bücher werden in zahlreiche Sprachen übersetzt, sodass sie weltweit, sogar in Asien und Südamerika, zu finden sind.

Nele Neuhaus‘ neuester Kriminalroman trägt den Titel „Muttertag“ und steht aktuell an der Spitze der SPIEGEL-Beststellerliste. In dem bereits neunten Fall des Ermittlerteams Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein kommt es zu einem Showdown am Flughafen Frankfurt – mehr werden wir an dieser Stelle nicht verraten. Für ihre Recherchen hat der Flughafenbetreiber Fraport der Autorin viele Türen geöffnet.

Welche Bedeutung der Flughafen Frankfurt noch für die Autorin hat, verrät sie in der kommenden Woche im „Ja zu FRA!“-Fragebogen.

Vorgeschmack auf den Sommer: neue Direktziele ab Frankfurt

Foto: Lufthansa Group

Der meteorologische Winter hat begonnen, Kälte und Schnee werden nicht mehr lange auf sich warten lassen. Sonnenhungrige können sich schon jetzt von den neuen Europazielen für den nächsten Sommerurlaub inspirieren lassen. Von Frankfurt aus fliegt Lufthansa ab Mitte April 2019 drei neue Destinationen an.

Eines der neuen Sommerziele ist Heraklion, Hauptstadt der griechischen Insel Kreta. Die Hafenstadt ist für den Palast von Knossos bekannt, der direkt vor den Toren der Stadt liegt. Reisende in die Türkei können jetzt auch die Stadt Bodrum direkt erreichen. Die Küstenlandschaft bei Bodrum ist geprägt von Buchten und Kaps und daher ein beliebter Badeort. Neu dabei ist außerdem Trivat in Montenegro. Das bislang eher unbekannte Urlaubsziel liegt in der Nähe der geschichtsträchtigen Bucht von Kotor, die zum Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO zählt.

Mit 266 Direktzielen in 101 verschiedenen Ländern im aktuellen Sommerflugplan steht der Flughafen Frankfurt im Ranking der Nonstop-Flüge weltweit an Platz eins. Der Airport ist der größte deutsche Verkehrsflughafen und gehört zu den wichtigsten Luftverkehrsdrehkreuzen weltweit.

Frankfurt: Tourismus boomt dank neuer Altstadt

Foto: © visitfrankfurt, Holger Ullmann

Der Tourismus in Frankfurt am Main erlebte einen Rekordmonat. Im September zählte die Stadt so viele Übernachtungen wie nie zuvor. Mit 958.755 Übernachtungen erreichte die Mainmetropole damit ihren bisherigen Höhepunkt. Der Grund für den Anstieg: das neue Herz der Mainmetropole.

Seit der offiziellen Eröffnung der neuen Altstadt im September kommen die Stadtführer kaum noch hinterher. An Samstagen werden über die Tourismus und Congress GmbH Frankfurt (TCF) bis zu 20 Führungen durch die Altstadt gebucht. Für Thomas Feda, Chef der TCF, ist die Strecke zwischen Römerberg und Dom schon jetzt der neue „Touristenhighway“. Wenn im kommenden Jahr zusätzlich alle ausländischen Reisekataloge von der neuen Altstadt berichten, erwartet die TCF, dass Frankfurt die Million knacken wird.

Frankfurt am Main ist mit gut 730.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Gäste aus aller Welt empfängt Frankfurt am größten Luftverkehrskreuz Europas, dem Flughafen Frankfurt. Mit mehr als 61 Millionen Passagieren ist der Airport der größte Verkehrsflughafen in Deutschland.