Menu

Aktuelles

Flughafen Frankfurt eröffnet Raum der Stille

Reisende, die vor ihrem Ab- oder Weiterflug einen Rückzugsort suchen, finden diesen im neuen Raum der Stille am Flugsteig Z in Ebene 3 von Terminal 1.

Das kostenlose Angebot kann von allen Reisenden in Anspruch genommen werden. Der in Weiß gehaltene Raum mit goldleuchtenden wellenförmigen Decken ist weltanschaulich, religiös und kulturell neutral gestaltet. Auf der Sitzbank aus Eichenholz können Besucherinnen und Besucher in der Mitte des Raumes täglich bis 22 Uhr abschalten und von  Alltagsstress und Reisestrapazen Abstand nehmen.

Der Raum der Stille ist nur eine von vielen Maßnahmen des Flughafenbetreibers zur Steigerung der Aufenthaltsqualität am Flughafen Frankfurt. Erst vor wenigen Monaten wurde eine rund 135 Quadratmeter große Grünfläche an der Wand der beiden Terminals des Flughafens Frankfurt angebracht, sodass Passagiere unter hängenden Gärten und in begrünten Bereichen Platz nehmen können.

Der Airport in Zahlen: 432 Regional- und Fernzüge pro Tag

Am Flughafen Frankfurt sind nicht nur Flugzeuge unterwegs: Insgesamt 432 Mal pro Tag heißt es „Von der Bahnsteigkante zurücktreten, bitte!“ – nämlich immer dann, wenn eine der 257 S-Bahnen und einer der Regionalzüge oder der 175 Fernzüge am Regional- und am Fernbahnhof des Airports ein- und ausfahren.

Unter den Fahrgästen sind insbesondere viele Fluggäste, die mit der Bahn an- und abreisen. Das liegt vor allem am hohen Komfort durch die sehr kurzen und barrierefreien Wege zwischen Bahnsteig und Terminal. Aber auch viele der über 80.000 Beschäftigten, die am und rund um den Flughafen arbeiten, nutzen für ihren Weg zur Arbeit die unterschiedlichen S-Bahn-Linien und Regionalzüge.

Weitere Informationen über die An- und Abreise mit der Bahn bietet die Website des Flughafens.

Condor ist die „Beliebteste Fluggesellschaft“ der Deutschen

Foto: Condor Flugdienst GmbH

Zum dritten Mal in Folge wurde Condor zur beliebtesten Airline Deutschlands gewählt. Die am Frankfurter Flughafen beheimatete Fluggesellschaft setzte sich gegen ihre nationalen Mitkonkurrenten durch.

Anfang des Jahres wurden insgesamt 1.039 Personen, die in den letzten zwölf Monaten mindestens einmal geflogen waren, online befragt. Bei der Umfrage wurden Themen wie Zuverlässigkeit und Sicherheit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Service, Flugangebot, schlechte Erfahrungen sowie die Frage, ob man die Fluggesellschaft weiterempfehlen würde, behandelt. Das Deutsche Institut für Service-Qualität leitete daraus die Kundenzufriedenheit mit der jeweiligen Airline ab, sodass der Ferienflieger Condor mit 73,4 Punkten auf Platz 1 landete.