Menu
Mit „Ja zu FRA!“ exklusiv zur Gepäckförderanlage des Flughafens Frankfurt

Die Verlosung ist beendet!

Fast 30 Mio. Gepäckstücke rollten 2016 durch die 81 Km lange Gepäcktransportanlage am Flughafen Frankfurt. Aber das reicht in naher Zukunft nicht: Auf Grund wachsender Flugbewegungen und um das neue Terminal 3 im Süden des Flughafens anzubinden, wird die Industriehalle modernisiert und untertunnelt. Am 22. November 2017 lädt „Ja zu FRA!“ zu einer besonderen Tour durch die Katakomben des Flughafens ein. Während der Tour haben Sie exklusiv die Möglichkeit, die engen Gänge der Gepäckförderanlage zu erkunden, den Fortschritt der Bauarbeiten zu verfolgen und alle Fragen rund um die Gepäckbeförderung zu stellen.

„Ja zu FRA!“ bedankt sich herzlich für Ihre Teilnahme und wünscht den Gewinnern eine tolle Tour durch die Gepäckförderanlage des Flughafens!

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldefrist startet am 7.11.2017 und endet am 12.11.2017 um 23:59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt mit der Registrierung auf www.ja-zu-fra.org. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer ist für die Richtigkeit insbesondere seiner E-Mail-Adresse selbst verantwortlich. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail.

Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen, bei mehrmaliger Teilnahme werden alle Einsendungen dieses Teilnehmers nicht berücksichtigt.

Teilnahmeberechtigt sind alle unbeschränkt geschäftsfähigen Personen, die mindestens 18 Jahre alt und wohnhaft in Deutschland sind. Personen aus anderen Ländern sind nicht teilnahmeberechtigt. 

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden durch eine interne Jury der Fraport AG ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Drittpersonen ist nicht erlaubt. Die Fraport AG behält es sich des Weiteren vor, Teilnehmende zu disqualifizieren, die gegen die Teilnahmebedingungen bzw. die guten Sitten verstoßen oder versuchen, die Verlosung zu manipulieren.

Ausgeschlossen werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

Die Gewinnerinnen und Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass sie mit dem Vor- und Nachnamen auf der Facebook-Seite, auf der Homepage der Fraport AG und auf der Website www.ja-zu-fra.org veröffentlicht werden.

Jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin trägt die ihm/ihr mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehenden Kosten selbst. Fraport haftet nicht für die technische Erreichbarkeit oder Durchführbarkeit des Gewinnspiels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutzhinweis

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer / die Teilnehmerin damit einverstanden, dass seine/ihre Daten für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und für die Durchführung  des Gewinnspiels und dessen Abwicklung genutzt werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.